Ambulante Pflege von uns nun auch in Werder (Havel)

26. Juli 2021
Ambulante Pflege in Werder (Havel)
Die gemeinnützige Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH aus Nauen eröffnet ab August 2021 in Werder (Havel) einen weiteren Standort.

Auf dem Gewerbehof in der Kesselgrundstraße 1-5, der sich direkt neben dem Bahnhof befindet, entsteht eine neue Sozialstation. Pflegedienstleiterin Marlis Paap, die ausgebildete Fachwirtin im Sozial- und Gesundheitswesen ist, baut den ambulanten Pflegedienst tatkräftig auf und sucht weitere motivierte Kolleg*innen für ihr neues Team.

Marlies Papp | Ambulanter Pflegedienst in Werder (Havel)

Pflegedienstleiterin Marlis Paap

Die Mitarbeitenden werden ältere Menschen zuhause in ihrer selbstbestimmten Lebensweise be­glei­ten und mit ambulanten Pflegeleistungen unterstützen. Alle Senior*innen in Werder und Um­ge­bung bzw. deren Angehörige, die Entlastung im Alltag benötigen, sind bei den Gemeinschafts­werken willkommen. „Unser Pflegeteam wird jedoch nicht nur in der Havelstadt tätig sein, son­dern auch den Mietern einer bestehenden Wohngruppe im nahegelegenen Götz zur Seite stehen“, erklärt Marlis Paap, die selbst in Werder (Havel) zuhause ist.

Gemäß dem Motto der Gemeinschaftswerke „geteilte Verantwortung“ helfen die Pflege­dienst­leiterin und ihr Team Senior*innen bei der Behandlungs- und Grundpflege sowie im Haushalt. „Auf der einen Seite bringen sich Kinder, Enkel und weitere Angehörigen im Alltag mit ein, auf der anderen Seite helfen wir, die Gemeinschaftswerke“, erklärt Marlis Paap. „Es geht darum, gemein­schaft­lich neue Wege bei der Pflege von körperlich und kognitiv beeinträchtigten Menschen zu gehen und zu wissen, wir können uns aufeinander verlassen.“

Seit 1990 organisiert das Unternehmen bedarfsgerechte Wohn- und Pflegeangebote im Havel­land, in Oberhavel, Potsdam, Cottbus, Brandenburg an der Havel, Stendal (Sachsen-Anhalt) und Berlin-Spandau. Rund 850 Mitarbeitende begleiten derzeit etwa 2 500 Senior*innen in ihrem Zuhause.

© LIONCARE - Geteilte Verantwortung